Bramboden-Wallfahrtsort

Die schmucke Kirche ist dem hl. Antonius von Padua geweiht. Ein Besuch dieses Ortes bedeutet stets Balsam für Herz und Seele!


 

Benediktion der Antoniuskirche Bramboden

Am 13. Juni 1919 wurde die Antoniuskirche durch Domherr, Pfarrer von Schüpfheim und Dekan Josef Sigrist im Beisein vieler Priester aus dem Entlebuch und etwa 700 Anwesender benediziert. Obwohl der Bau der Kirche noch nicht ganz fertig war, wurde dieser Akt vollzogen, damit bereits Messen gefeiert werden durften.

Am diesjährigen Antoniustag, 13. Juni 2019 gedachte die Pfarrei Bramboden im Gottesdienst um 10.30 Uhr der Benediktion der Kirche vor 100 Jahren.

 

Einsegnung des Gemeinschaftsgrabes

Am Sonntag, 16. Juni 2019 segnete man in Bramboden das neu erstellte Gemeinschaftsgrab ein.

Um 10.30 Uhr geschah dies' mit einem Festgottesdienst. Der Kirchenchor Bramboden hatte für diesen Anlass speziell festliche Gesänge vorbereitet.

Anschliessend an die Feier offerierte die Kirchgemeinde Bramboden einen Apéro für die Kirchenbesucher.

 


 

 

 

 

 

 

 

Bramboden-Beizli / Pilgerstübli

Winter- Öffnungszeiten

Am Donnerstag, Freitag u. Samstag ist das Stübli von 13.30 - 17.30 offen.

Am Sonntag ist von 10.00 - 17.30 offen.

Am Montag, Dienstag und Mittwoch bleib das Stübli geschlossen.

 

Weitere Infos unter: www.bramboden-beizli.ch

nach oben