Religionsunterricht

Die Katechese und der Religionsunterricht sind wichtige Teile kirchlicher Verkündigung. Sie führen in den christlichen Glauben ein, vertiefen und bestärken Kinder, Jugendliche und Erwachsene im Christsein, Christwerden und im Bekennen des Christseins.

Im weiteren Sinn meint Katechese jegliche Art von Glaubensverkündigung und richtet sich auf alle Lebensalter aus. Im engeren Sinn drückt sie Lehr- und Lernsituationen zur Glaubensunterweisung aus. Ein Teil davon ist der kirchlich erteilte und verantwortete Religionsunterricht an der Schule. Dieser leistet einen wichtigen Beitrag zum Bildungs- und Erziehungsauftrag sowie zur Schulkultur. Kirchlich verantworteter Religionsunterricht dient der Vermittlung eines ganzheitlichen Glaubenswissens.

Durch den Glauben soll Offenheit, Respekt und Toleranz gegenüber sich selbst und seinen Mitmenschen ermöglicht werden.

Für Sie da

Annelies Baumeler-Wicki

Katechetin; Leiterin Katechese

Josef Jenni-Bachmann

Katechet

Rita Rüttimann

Katechetin

Megi Schumacher-Roos

Katechetin

Luzia Wirz-Emmenegger

Katechetin